Die Staatliche Führungsakademie stellt sich vor

Meldungen

Wissensplattform WIESO startet
Informationsflut kanalisieren

Zwei Figuren fügen Puzzleteile in einander

© PantherMedia / kapley

Bei der Abwicklung der komplexen flächen- und tierbezogenen Förderung kämpfen die Mitarbeiter mit einer über die Jahre hinweg sehr stark angestiegenen Menge an Vorgaben und Informationen, abgelegt an verschiedenen Orten und kommuniziert von zu vielen Quellen. Eine Wissensplattform soll Abhilfe schaffen.  Mehr

Antrag bis 31. August 2022 einreichen
EIP-Agri fördert Innovationen in der Land- und Forstwirtschaft

Logo und Schriftzug EIP Agri

Sie sind Landwirt, Wissenschaftler, Berater oder Unternehmen aus dem Agrar- und Forstsektor? Sie möchten Ihre zukunftsorientierten Ideen umsetzen, um die bayerische Land- und Forstwirtschaft voranzutreiben? Sie haben eine konkrete Projektidee? Die Europäische Innovationspartnerschaft (EIP) Agri ist ein Förderinstrument mit dem Ziel, Innovationen im Agrar- und Forstsektor zu stärken.   Mehr

Zentrales Kompetenzzentrum Flächenmonitoring
Der Anfang ist gemacht

Screenshot Programm zum Flächenmonitoring

Nach dem Startschuss des Zentralen Kompetenzzentrums Flächenmonitoring 2022 geht es nun an konkrete erste Aufgaben - die Zusammenarbeit aufbauen, technische Voraussetzungen schaffen, Expertenwissen einbringen und viel Kommunikationsarbeit leisten.  Mehr

Jahresbericht 2021
Förderung der Bienenhaltung

Ein Imker zieht eine Wabe aus einem Bienenvolk

© Maike Maser-Plag / LWG

Die Fördermaßnahmen in Bayern sollen dafür sorgen, dass es Bienen und Imkern bei uns gut geht. Vor dem Hintergrund der Bedeutung der Biene für unsere Ökosysteme und die Landwirtschaft fördert Bayern mit sieben eigenen und EU-kofinanzierten Maßnahmen das Halten von Bienen.  Mehr

Zulassung an der Staatlichen Führungsakademie
Erlebnis Bauernhof - Informationen für Betriebe

Mädchen streichelt Kuh am Fressgitter

Das Programm "Erlebnis Bauernhof" ermöglicht Schulkindern in Bayern die Teilnahme an einem kostenfreien Lernprogramm auf einem Bauernhof. Für die Teilnahme am Programm stellt der landwirtschaftliche Betriebsleiter einen Antrag auf Zulassung bei FüAk. Nach der Zulassung des Betriebes wird der Betrieb in die Liste der Erlebnis-Bauernhof-Betriebe aufgenommen.   Mehr

Zentrale Faxnummer der FüAk

Gebaeude Porschestr

Die FüAk kann nun in allen Angelegenheiten über die einheitliche Faxnummer 0871 9522-4399 erreicht werden. Durch die Anpassung und Optimierung der internen Prozesse ist sichergestellt, dass die Anliegen der Kunden in die Fach- und Förderverfahren eingespeist werden. Unsere Kunden und Partner werden gebeten ihre Kontaktdatenverzeichnisse dahingehend anzupassen. 

Kontakt und Anfahrt

Corona-Virus

Corona Virus Darstellung

© Thaut Images - stock.adobe.com

Bei Fragen erreichen Sie uns unter Telefon 0871 9522-4300 oder per E-Mail an: 

poststelle@fueak.bayern.de

Hinweise für FüAk-Seminare

Fragen/Antworten zu Ernährung, Land- und Forstwirtschaft - Staatsministerium Externer Link

Leitsatz

Verantwortung übernehmen – Kompetenz vermitteln – Unterstützung geben