Stellenausschreibung
Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Controlling, Haushalts- und Steuerwesen

Die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (FüAK) ist eine Mittelbehörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit Hauptsitz in Landshut. Sie hat Aufgaben in der Führung, der Förderung und im Hoheitsvollzug, bietet zahlreiche Dienstleistungen und ist zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung. Unsere Kunden sind die Behörden des Ressorts sowie verschiedenste Verbände, Einrichtungen und Betriebe.

Das Sachgebiet A2 - Haushalt, Unterstützung Controlling hat neben der Aufstellung des Haushaltsplans und der Finanzplanung für die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF), die Fachschulen sowie die FüAk auch die Aufgabe, die Kosten-Leistungsrechnung (KLR) der FüAk sowie das kennzahlengestützte Controlling der ÄELF (Bereich Forsten) zu betreuen. Zudem wird hier auch der Betrieb gewerblicher Art (BgA) abgewickelt.

Zur Unterstützung unseres Sachgebietes A2 - Haushalt, Unterstützung Controlling suchen wir am Dienstort Landshut zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (m/w/d) im Bereich Controlling, Haushalts- und Steuerwesen

Das Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten:

  • Abwicklung des Betriebs gewerblicher Art „Rechenzentrum und Datenbanken (BgA)“ – im Bereich Buchhaltung sowie Haushalts- und Steuerwesen
  • Betreuung des nachgelagerten Bereichs im Bereich der Umsatzsteuer
  • Einsatz und Weiterentwicklung entsprechender Controlling-Instrumente einschließlich der Organisation und technischen Pflege des SAP-Systems
  • Fachliche und technische Betreuung der Ansprechpartner an den ÄELF hinsichtlich des kennzahlengestützten Controllings
  • Weiterentwicklung des Controllingsystems im SAP
Wir erwarten:

Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Bachelor bzw. FH-Diplom) in den Bereichen Betriebswirtschaft, Verwaltung, Finanzen bzw. vergleichbarer Studiengang
  • Erfahrungen im Bereich Controlling/Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen
  • Kenntnisse im Umgang mit SAP-Anwendungen sind von Vorteil
  • Kenntnisse im Haushalts- und Steuerwesen, insbesondere im Umsatzsteuerrecht sind von Vorteil
  • Grundkenntnisse in der betrieblichen Buchführung

Außerfachliche Anforderungen und persönliche Kompetenz:

  • selbstständige, eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
  • Team-, Kommunikations- und Kritikfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem dienstleistungsorientierten Team
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten inkl. der Möglichkeit des flexiblen Arbeitens (Homeoffice)
  • eine fundierte Einarbeitung und vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz mit allen attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Das unbefristete Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TV-L. Die Entgelttabelle des TV-L für den Freistaat Bayern finden Sie unter

www.lff.bayern.de/bezuege/arbeitnehmer Externer Link

Die Stelle ist teilzeitfähig. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den gewünschten Beschäftigungsumfang an.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Die Entscheidung über die Stellenvergabe erfolgt auf Antrag mit Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilen

fachlich:
Herr Kubitza
Tel.: 0871 9522-4448

personalrechtlich:
Herr Pellkofer
Tel.: 0871 9522-4468

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Arbeits- und Prüfungszeugnisse sowie der letzten beiden dienstlichen Beurteilungen (soweit vorhanden) senden Sie bitte bis spätestens 07. Juni 2022 unter Angabe des Aktenzeichens FüAk-A5-0303-58-6 per E-Mail in einer PDF-Datei an