FüAk-News - Ausgabe 3/2018

Liebe Leserinnen und Leser,

für die Winterarbeit an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hält unser Newsletter einige Neuigkeiten und Hilfestellungen bereit.
Wie verantwortungsvoll die bayerischen Landwirte mit den Ressourcen der Natur umgehen, das zeigt zum Beispiel ein Vergleich der Prüfergebnisse im Bereich Cross Compliance. Tipps und Tricks für schöne Fotos bei Veranstaltungen, Vorträgen oder einem Tag der offenen Tür erhalten Sie von unserer Internetredaktion.
Passend dazu hat unser Rechtsexperte wichtige Hinweise zu den Bildrechten bezüglich der neuen Datenschutzgrundverordnung zusammengefasst und erklärt, welche Pflichten sich nun für die Ämter ergeben. Welche nützlichen Werkzeuge der BayernAtlas bietet und wie Sie aktuelles Kartenmaterial einfach und schnell bearbeiten und für Ihre Ämterseiten nutzen können, zeigt ein weiterer Beitrag unseres serviceorientierten Newsletters.
Eine interessante Lektüre wünscht Ihnen Ihre Staatliche Führungsakademie.

Mehrjahresvergleich Cross Compliance
Weniger Verstöße beim Erosionsschutz

Vier Fotos von Tieren und Landwirtschaft auf rotem Hintergrund mit durchsichtigen Buchstaben CC im Vordergrund.

Rund 1.000 Betriebe hat der Prüfdienst zwischen 2015 und 2017 kontrolliert. Dabei wird deutlich: Die Landwirte gehen verantwortungsvoll mit den Vorgaben um. Die Anzahl der Verstöße im "Grünen Bereich" – von Pflanzenschutz bis Vogelschutz – war rückläufig. Die Lagerung von Festmist und die Ausbringmenge bei Stickstoff musste der Prüfdienst häufiger beanstanden.   Mehr

Tipps und Tricks
Gute Fotos leicht gemacht

Zwei Personen im Gespräch sitzend werden von einer Person stehend fotografiert

Pressemitteilung, Internetmeldung oder Plakat: Gute Fotos ziehen die Blicke der Zielgruppe automatisch an. Doch wie schaffen Sie es mit einfachen Mitteln ein gutes, brauchbares Bild zu machen? Die Zentralredaktion hat die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt. Erfahren Sie auch, was sich in puncto Fotorecht durch die neue Datenschutzverordnung ändert.   Mehr

Die wichtigsten Hinweise für die Umsetzung an den Ämtern
Datenschutz-Grundverordnung korrekt umsetzen

Schriftzug DSGVO auf blauem Hintergrund

Die am 25. Mai 2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union gilt nun bereits einige Monate. Von vielen Seiten gab es zu zahlreichen Aspekten des Datenschutzes Informationen und Hinweise. Eine Herausforderung ist, hier den Überblick zu behalten. Informationen zu den wichtigsten Änderungen und Arbeitshilfen kurz zusammengefasst.   Mehr

Nutzern Orientierung geben
Karten im BayernAtlas selbst bearbeiten

Screenshot BayernAtlas mit umrandeter Schaltfläche "Zeichnen und Messen auf der Karte"

Parkplätze für Veranstaltungsorte markieren, Versuchsfelder ausweisen, zusätzliche Hinweise zu Orten erstellen - diese erweiterten Funktionen bietet der BayernAtlas. Nutzer können Karten bearbeiten und diese dann über einen Link in ihre Internetseiten einbinden. Das erleichtert Besuchern die Orientierung. Praktisch für Landwirte: Auch die Hangneigung von Feldstücken lässt sich über diesen Weg ermitteln.  Mehr