Die Staatliche Führungsakademie stellt sich vor

Meldungen

LKP-Geschäftsführer zu Gast an der Führungsakademie
Künftige Zusammenarbeit ausgelotet

LKV-Geschäftsführer mit FüAk-Präsidentin Bauer und Kollegen

Gerhard Röhrl, neuer Geschäftsführer des Landeskuratoriums für pflanzliche Erzeugung in Bayern e. V. (LKP), besuchte Anfang Dezember 2016 die Staatliche Führungsakademie. Im Vordergrund stand die künftige Zusammenarbeit zwischen der Bildungseinrichtung des Landwirtschaftsressorts und der Selbsthilfeeinrichtung.   Mehr

Gesundheitstag an der Führungsakademie
Positiv im Berufsleben stehen

Referent steht vor Projektion eines Segelschiffs

Positive Psychologie war das Thema des Gesundheitstagsfür die Mitarbeiter Staatlichen Führungsakademie Mitte November. Marius Benner, Dozent an der FüAk und selbst fortgebildet in Positiver Psychologie, führte knapp 70 Beschäftigte der FüAk in den neuen Denkansatz ein, in dessen Mittelpunkt die Stärken der Menschen stehen.  Mehr

Zweites Landshuter Führungsgespräch zu "Fair führen"
Erfolgreich mit Gerechtigkeit

Landshuter Führungsgespräch

Warum fühlen sich Menschen ungerecht behandelt, und wie kann das durch faires Führen verhindert werden? Rund 40 Leiterinnen und Leiter von Behörden in Landshut und im Geschäftsbereich des Landwirtschaftsministeriums stellten sich am 3. November 2016 diesen Fragen im zweiten Landshuter Führungsgespräch an der Staatlichen Führungsakademie.  Mehr

"Eine Welt ohne Hunger" zu Gast an der Führungsakademie
Äthiopier beeindruckt von bayerischem Agrarbildungssystem

Äthiopier besuchen die Führungsakademie

Im Rahmen der Sonderinitiative "Eine Welt ohne Hunger" des Bundesentwicklungshilfeministeriums besuchte eine äthiopische Delegation Anfang Oktober die Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (FüAk).   Mehr

Cross Compliance (CC)
Rückgang bei Verstößen im Grünen Bereich

Prüfdienst misst mit GPS die beantragten Flächen nach

Im Jahr 2015 kontrollierten die Abteilungen Prüfdienst an den sechs Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) in Bayern rund 1 000 Betriebe auf die Einhaltung der Cross Compliance-Vorgaben. Es zeigte sich gegenüber 2014 ein Rückgang bei den Verstößen.  Mehr

Leitsatz

Verantwortung übernehmen - Kompetenz vermitteln - Unterstützung geben

Bildungsprogramm

FüAktiv - Hauszeitschrift

Titelblätter FüAktiv