Stellenausschreibung
Mitarbeiter (m/w/d) zur Unterstützung des Teams im Sachgebiet L2.1 Ernährung und Haushaltsleistungen

Die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (FüAk) ist eine Mittelbehörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Sie hat Aufgaben in der Führung, der Förderung und im Hoheitsvollzug, bietet zahlreiche Dienstleistungen und ist zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung. Unsere Kunden sind die Behörden des Ressorts sowie verschiedenste Verbände, Einrichtungen und Betriebe.

Wir bieten an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF)
Bad Neustadt, Außenstelle Bischofsheim i. d. Rhön
und Schweinfurt je eine befristete Stelle als
Mitarbeiter (m/w/d) zur Unterstützung des Teams im Sachgebiet L2.1 Ernährung und Haushaltsleistungen

Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit in der Ernährungsbildung als Ansprechpartner Ernährung (Organisation und Koordination von Veranstaltungen für die Zielgruppe Eltern mit Kindern von 0-6 Jahre) und Betreuung des Netzwerkes „Junge Eltern und Familien – Ernährung und Bewegung“
  • Speziell am Standort Schweinfurt: Unterrichtserteilung im Lehrgang „Qualifizierung in der Hauswirtschaft“
  • Organisation und Durchführung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen zu den Aufgabenbereichen des Sachgebietes (z. B. Ernährungstage, Projekttage, Aktionen mit Schulklassen)
  • Bearbeitung von Beratungsanfragen und Mithilfe bei Qualifizierungsmaßnahmen im Bereich Diversifizierung wie zum Beispiel im Programm Erlebnis Bauernhof
  • Vertiefung des Erzeuger-Verbraucher-Dialogs
  • Zusammenarbeit mit Verbänden und Organisationen im ländlichen Raum
  • Durchführen von Online-Schulungen

Wir erwarten:

  • Master- oder Bachelorabschluss im Bereich Ökotrophologie, Ernährung- und Versorgungsmanagements oder vergleichbare Qualifikation, wie den Abschluss an einer Fachakademie im Bereich des Ernährung- und Versorgungsmanagements
  • wünschenswert ist ein Nachweis über die pädagogische Ausbildung für Lehrkräfte
  • fundierte Kenntnisse im Bereich Ernährung, sowie die landwirtschaftliche Produktion von Lebensmitteln und deren Verarbeitung
  • Erfahrung in der Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit
  • sehr gute bis gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache
  • Organisationsvermögen und Koordinierungsgeschick
  • Bereitschaft für Tätigkeiten im Außendienst
  • Führerschein der Klasse B
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen

Wir bieten:

  • einen modernen Arbeitsplatz in einem dienstleistungsorientierten Team
  • Unterstützung bei der Einarbeitung in die Aufgaben des Sachgebietes
  • eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • alle attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes des Freistaates Bayern
Das Beschäftigungsverhältnis ist befristet ab 01.12.2020 bis 30.06.2022 und richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt nach TV-L entsprechend der jeweiligen Qualifikation und den übertragenen Tätigkeiten bis Entgeltgruppe 10.
Die Einstellung erfolgt als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung gemäß § 21 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz – BEEG und ist daher befristet.
Die Stellen sind Teilzeitstellen. Sollten Sie jedoch Interesse haben, auf beiden Stellen gleichzeitig die Beschäftigung aufnehmen zu wollen, so geschieht dies in Vollzeitbeschäftigung, die im Wechsel zwischen den beiden Ämtern ausgeübt wird.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Auf Antrag erfolgt die Stellenvergabe unter Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten.
Reisekosten für das Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.
Auskünfte zu den ausgeschriebenen Stellen erteilt in fachrechtlichen Fragen
Standort Bischofsheim Frau Weber-Hoch: 09772 9328-120
Standort Schweinfurt Frau Schwarz Klaudia: 09721 8087-1100
in personalrechtlichen Fragen
Frau Ermer, 0871 9522-4507
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschließlich per E-Mail als ein zusammenhängendes PDF-Dokument mit dem Stichwort: Sb_L2.1 NES_SW_Az:0302.3-2-32
bis spätestens 30.10.2020 an