Bildungsprogramm

Das Bildungsprogramm der Bayerischen Forstschule und der Führungsakademie richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Geschäftsbereichs sowie an die Verbundpartner der Landwirtschaftsverwaltung und die Bezirksregierungen - Bereich 6 "Ernährung und Landwirtschaft".

Die Inhalte berücksichtigen die Wünsche des StMELF, der verschiedenen Fachstellen, der Verbundpartner und der Beschäftigten.

Aktuelle Hinweise
FüAk-Seminare in Zeiten der Corona-Pandemie

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Seminare,

Ihre Gesundheit liegt uns sehr am Herzen. Daher bitten wir Sie aufgrund der Corona-Krise für Ihre Teilnahme an Präsenzseminaren folgende Hinweise konsequent zu beachten:
I. Corona-Tests:
Auf der Grundlage der 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) gelten für alle Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer ab sofort folgende Regelungen (Stichwort: 3-G-Regelung):
  1. Teilnehmen darf nur, wer zu Seminarbeginn nachweisen kann, dass er vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet ist.
  2. Ein negatives Testergebnis muss in schriftlicher oder elektronischer Form vorgelegt werden können. Mögliche Testmethoden sind PCR-Test (Ergebnis nicht älter als 48 h), PoC-Antigenschnelltest (Ergebnis nicht älter als 24 h) oder ein zugelassener und unter Aufsicht durchgeführter Selbsttest (Ergebnis nicht älter als 24 h).
    Weitere Testnachweise sind alle 72 Stunden notwendig.
    Hinweis: Die Tests sind ab dem 11. Oktober kostenpflichtig!
II. Bitte ausreichend Mund-Nasen-Schutz (FFP2-Standard oder medizinische Gesichtsmaske) zum Seminar mitbringen.
Bei Ausbildungsseminaren werden FFP2-Masken von der FüAk bereitgestellt.
III. Während der gesamten Seminardauer sind die üblichen AHA-Regeln einzuhalten.
IV. Am Sitzplatz kann unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern die Maske abgenommen werden.
V. Die Anwendung der Corona-App wird empfohlen.
VI. Darüber hinaus sind die geltenden Vorgaben des jeweiligen Seminarhauses unbedingt zu beachten. Bitte informieren Sie sich deshalb auch über die Website des Seminarhauses.

Unser Bildungsprogramm