Sachgebiet Personalangelegenheiten der Ämter mit neuem Zuschnitt
Personal gewinnen, ausbilden und qualifizieren

Porträt Helmut Ramesberger

Im Oktober 2017 gab es eine Veränderung im Personalsachgebiet: Silvia Unterreithmeier verließ auf eigenen Wunsch die Staatliche Führungsakademie (FüAk) und wechselte in das Umwelt- und Verbraucherschutzministerium.

Nachfolger in Landshut wird Helmut Ramesberger vom Personalreferat A6 des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF). Im Frühjahr 2018 soll er an die FüAk versetzt werden. Aktuell ist Ramesberger für zwei Tage die Woche (Montag und Donnerstag) an die FüAk in Landshut abgeordnet.
Silvia Unterreithmeier wechselte zur neu geschaffenen Organisationseinheit KBLV des Umwelt- und Verbraucherschutzministeriums. Die KBLV, die Kontrollbehörde für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen, ist die neue Spezialbehörde für die Kontrolle von überregional tätigen Lebensmittel- und Geflügelgroßbetrieben. Die Kontrollbehörde unterliegt der Aufsicht des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, das dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz unterstellt ist.
Aufgaben im Personalwesen
Die Tätigkeiten im Personalwesen lassen sich in drei große Aufgabengebiete unterteilen:

Personalgewinnung

Personalausbildung

Personalqualifizierung

Vorherige Nächste
Personalgewinnung rückt in den Mittelpunkt
Aufgaben der Personalgewinnung sollen stärker als bisher auf die FüAk übertragen werden. Die Ausbildung der Anwärter und Referendare findet bereits jetzt schon an der FüAk statt. Die Qualifizierung des Personals im Rahmen des Personalentwicklungskonzepts erfolgt durch die FüAk in enger Abstimmung mit dem Ministerium.
Schnittstellen neu definieren
Die Zuständigkeit der Stellenbewirtschaftung der QE2 obliegt der FüAk. Diese ist jedoch häufig eng mit der Stellensituation der QE3 der Ämter verbunden und konnte daher nur eingeschränkt ausgeübt werden. Mit dem Wechsel von Helmut Ramesberger an die FüAk soll nunmehr auch die Stellenbewirtschaftung der QE3 auf die FüAk übergehen. Auf Arbeitsebene sind im Detail noch die Schnittstellen mit dem StMELF zu definieren.

Ansprechpartner
Bernhard Lautenschlager
Tel.: 0871 9522-351
E-Mail: poststelle@fueak.bayern.de