Seit 1. September online buchen
Bildungsportal erleichtert Kursverwaltung

Die 47 Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (ÄELF) bieten zielgruppenorientierte Veranstaltungen sowohl regional als auch überregional an. Seit 1. September 2015 können Teilnehmer die Seminare, Qualifizierungen und Lehrfahrten unter www.weiterbildung.bayern.de online buchen.

Das neue Bildungsportal wird den ÄELF die Organisation und Verwaltung ihres Bildungsangebots erleichtern. Denn: Anmeldung der Teilnehmer per Fax, Anruf oder E-Mail sind künftig überflüssig.

Online buchbar sind derzeit Angebote der drei Bereiche:

  • Bildungsprogramm Landwirt (BiLa)
  • Ernährung und Bewegung
  • Akademie für Diversifizierung
Bildungsportal: Screenshot FilterseiteZoombild vorhanden

www.weiterbildung.bayern.de

Filtern möglich
Filtermöglichkeiten wie zum Beispiel nach Regierungsbezirk, nach dem Angebot eines AELF in Wohnortnähe oder nach Schlagworten wie Urlaub oder Landerlebnisreisen erleichtern es den Nutzern, passende Weiterbildungen oder Kurse zu finden. Ein Klick auf den Button "Buchen" führt zur automatischen Anmeldung. Der Nutzer erhält darüber hinaus Informationen, ob der Kurs bereits ausgebucht ist bzw. noch Plätze frei sind. Die Online-Anmeldung kommt insbesondere der jüngeren Generation entgegen, die das Internet selbstverständlich nutzt.

Das Bildungsportal entlastet Sachbearbeiter und Amtsverwaltungen:

  • Alle gleichartigen Angebote werden in einer Vorlage einmal erfasst und anschließend nur noch mit Termin- und Ortsangaben belegt. Bleibt der Kurs im Angebot des Amtes, müssen nur Termin- und gegebenenfalls Ortsangaben angepasst werden.
  • Die Möglichkeit, einen Seriendruck für Teilnehmerbescheinigungen, Zertifikate oder Teilnehmerlisten anzustoßen, vereinfacht die Vor- und Nachbereitung des Kursangebotes.
  • Auswertungen und begleitendes Monitoring, zum Beispiel über die Anzahl der Kurse und Teilnehmer, können jederzeit tagesaktuell erfolgen und ersetzen damit Excel-Listen. Sachbearbeiter können angemeldete Teilnehmer mit einem Mausklick der ausgewählten Maßnahme zuteilen und tagesaktuelle Teilnehmerlisten generieren.
  • Per Serien-E-Mail können sie mit den Kunden Kontakt aufnehmen. Dabei erleichtern Voreinstellungen die Kommunikation.
Schulungen im Geschäftsbereich
Das Bildungsportal-Team um Projektleiterin Regine Wiesend unterstützt die Ämter. Unter anderem schult es die Nutzer im Geschäftsbereich. In diesem Jahr gab es Grundschulungen, an denen bisher über 100 Personen unserer Verwaltung teilnahmen. Für einen Termin am 29. Oktober 2015 in Tirschenreuth sind noch Plätze frei. Nächstes Jahr werden überdies auch Aufbauschulungen für versierte Nutzer angeboten (Buchung über das behördeninterne Bildungsportal). Zum Nachschlagen erhalten die Teilnehmer Schulungsunterlagen und ein Handbuch.

Ansprechpartnerin
Regine Wiesend
E-Mail: bildungsportal@fueak.bayern.de