FüAk-News - Ausgabe 4/2016

Liebe Leserinnen und Leser,
die Nachfrage nach unseren Fortbildungen, besonders nach den außerfachlichen, ist auch heuer wieder sehr groß. Eine Fachverwaltung muss zuallererst fachlich fit sein. Sie braucht aber auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über Methodenkompetenz verfügen, sich wohl fühlen, sich mit den Aufgaben identifizieren und vertrauensvoll zusammenarbeiten. Nur dann kann mit Fachwissen bestmögliche Wirkung erzielt werden. Und sie braucht Führungskräfte, die fair sind und die Stärken der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erkennen und fördern. Zwei Artikel sollen Sie dazu informieren und inspirieren. Daneben gibt es auch in diesem Newsletter wieder ganz konkrete Tipps – zum Einbinden des BayernAtlas und zu Bildschirm-Schnappschüssen.

Gesundheitstag an der Führungsakademie
Positiv im Berufsleben stehen

Referent steht vor Projektion eines Segelschiffs

Positive Psychologie war das Thema des Gesundheitstagsfür die Mitarbeiter Staatlichen Führungsakademie Mitte November. Marius Benner, Dozent an der FüAk und selbst fortgebildet in Positiver Psychologie, führte knapp 70 Beschäftigte der FüAk in den neuen Denkansatz ein, in dessen Mittelpunkt die Stärken der Menschen stehen.  Mehr

Zweites Landshuter Führungsgespräch
Erfolgreich mit Gerechtigkeit

Landshuter Führungsgespräch

Warum fühlen sich Menschen ungerecht behandelt und wie kann das durch faires Führen verhindert werden? Rund 40 Leiterinnen und Leiter verschiedenster Behörden in Landshut und aus dem Geschäftsbereich des Landwirtschaftsministeriums stellten sich am 3. November 2016 diesen Fragen im zweiten Landshuter Führungsgespräch an der Staatlichen Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Prof. Dr. Günter W. Maier, Arbeits- und Organisationspsychologe von der Universität Bielefeld, erläuterte, warum Menschen sich unfair behandelt fühlen, und zeigte auf, wie Führungskräfte Fairness gestalten können.  Mehr

Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit
Veranstaltungsorte im BayernAtlas kennzeichnen

Bayernatlas: Kartenausschnitt mit Marker

Den Weg zu einem Veranstaltungsort in Faltblättern oder im Internet zu beschreiben, ist nicht immer einfach, vor allem wenn sich der Treffpunkt an einem Feld oder abgelegenen Waldstück befindet. Eine Lösung bietet der BayernAtlas.  Mehr

Kleine Schere mit großer Wirkung
Einfach Schnappschüsse vom Bildschirm erstellen

Einen Bereich des Bildschirms können Sie mit unterschiedlichen Vorgaben auswählen

Mit dem kleinen Microsoft Snipping-Tool lassen sich ohne großen Aufwand Bildschirmbereiche abbilden, zuschneiden, farbig beschriften und abspeichern. Das Programm ist standardmäßig auf jedem Windows-Rechner installiert.  Mehr

Kurz gemeldet:
Hohe Nachfrage nach Bildungsprogramm

Mit fast 6300 Anmeldungen endete am 25. November die Frist für das Bildungsprogramm 2017 von FüAk und Forstschule Lohr. Nun sichten die Behördenleitungen die Anmeldungen, danach verschickt die Seminarverwaltung bis spätestens 28. Februar 2017 die Zu- und Absagen an die Teilnehmer.