Duales Studium zur Diplom-Verwaltungsinformatikerin (FH) / zum Diplom- Verwaltungsinformatiker (FH)

Die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit Hauptsitz in Landshut bietet zum 16. September 2019 zwei Studienplätze für die Ausbildung von Beamtinnen und Beamten für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene in der Fachlaufbahn “Naturwissenschaft und Technik“, fachlicher Schwerpunkt „Verwaltungsinformatik“ an.

Ausbildungsablauf:
Das Fachhochschulstudium im Studiengang Verwaltungsinformatik (FH) umfasst ein Fachstudium und ein berufspraktisches Studium von insgesamt drei Jahren. Das Fachstudium findet an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern – Fachbereich Allgemeine Innere Verwaltung – in Hof und an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hof statt. Während des berufspraktischen Studiums lernen Sie die verschiedenen Einsatzgebiete der Informationstechnologie an der Staatlichen Führungsakademie in Landshut kennen.
Die Ausbildung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Widerruf. Bereits während des Studiums erhalten Sie attraktive Anwärterbezüge in Höhe von derzeit monatlich 1.213,85 Euro brutto.
Weitere Informationen zur Ausbildung im Allgemeinen finden Sie auf den Internetseiten www.verwaltungsinformatiker.de und www.aiv.hfoed.de.

Voraussetzungen:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union, der Schweiz, Liechtensteins, Norwegens oder Islands
  • Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss
  • in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0
  • Bereitschaft zum Umgang mit moderner IuK-Technik
  • Teamgeist
  • Fähigkeit zur selbstständigen Arbeit
  • Bereitschaft zur ständigen Fortbildung
  • erfolgreiche Teilnahme an einem IT-Einstellungstest
Hinweis:
Der IT-Einstellungstest für die Einstellungen im Herbst 2019 findet voraussichtlich am 10.01.2019 statt und wird zentral vom

Bayerischen Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung
Alexandrastraße 4
80538 München

durchgeführt. Ihre persönlichen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum) werden daher von der FüAk dorthin weitergegeben.
Für die Anmeldung zum IT-Einstellungstest senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen
bis spätestens 19. November 2018 unter Angabe des Aktenzeichens 0303.2-44 per E-Mail in einer PDF-Datei an poststelle@fueak.bayern.de.
Die erfolgreiche Teilnahme am IT-Einstellungstest begründet keinen Anspruch auf eine Einstellung.
Über die Vergabe der Studienplätze wird in einem gesonderten Auswahlverfahren zeitnah nach der Bekanntgabe der Testergebnisse entschieden.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
Nähere Auskünfte zur Ausschreibung erteilen Ihnen gerne Herr Pellkofer (Ausbildungsleiter, Tel. 0871 9522-468) oder Herr van Bracht (Tel. 0871 9522-356).