Mitarbeiter/-in für die inneren Dienste

Die Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (FüAk) mit Hauptsitz in Landshut ist eine Mittelbehörde im Geschäftsbereich des Bayerischen Staatsmi-nisteriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Wir haben Aufgaben in der Förderung und im Hoheitsvollzug, bieten zahlreiche Dienstleistungen und sind Aus- und Fortbildungs-einrichtung im Geschäftsbereich. Unsere Kunden sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und aller Behörden des Ressorts sowie zahlreiche Einrichtungen im ländlichen Raum.

Zur Unterstützung unseres Sachgebietes Z3 – Dienstleistungen suchen wir am Dienstort Landshut zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n
Mitarbeiter/-in für die inneren Dienste
(Bereiche Poststelle, Gebäudemanagement, Sekretariat)
Aufgabenschwerpunkte:

Sie stehen flexibel für Dienstleistungsaufgaben an der FüAk zur Verfügung, dabei insbesondere:

  • Tätigkeiten in der Poststelle, v. a.
    • Bearbeitung des Postein- und -ausgangs
    • Einsatz in der zentralen Telefonvermittlungsstelle
  • Tätigkeiten im Gebäudemanagement, v. a. Mithilfe bei der Durchführung allgemeiner Hausverwaltungstätigkeiten, z. B.
    • bei der Bereitstellung der Konferenzmöbel und Medientechnik in den Besprechungsräumen
    • bei der Durchführung von Umzügen innerhalb des Hauses
    • bei Materialanlieferungen
    • Schlüsselverwaltung
    • Überwachung und Kontrolle der Betriebssicherheit und Funktionsfähigkeit der Betriebsmittel (handgeführte Geräte, elektrische Betriebsmittel) bzw. von handwerklichen Dienstleistungen bei Auftragsarbeiten
    • Fuhrparkverwaltung
  • Unterstützung des allgemeinen Sekretariatsdienstes, auch in der eAkte (v. a. Erledigung des allgemeinen Schreibdienstes, Erstellen von Seminarunterlagen, Erstellen und Pflege von Dokument- und Formatvorlagen etc.)

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder eine vergleichbare abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • alternativ eine handwerkliche Ausbildung (z. B. als Elektriker/-in, Schreiner/-in oder Ähnliches) mit der Bereitschaft, überwiegend Verwaltungstätigkeiten zu übernehmen
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Produkten und Bereitschaft, sich in Fachanwendungen einzuarbeiten
  • körperliche Belastbarkeit im Hinblick auf die zu verrichtenden Tätigkeiten, z. B. Heben und Tragen von Lasten (auch mehr als 25 kg) sowie das Besteigen von Leitern
  • deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Offenheit für neue Aufgaben und EDV-Software
  • Freude im Umgang mit Menschen, kundenorientiertes Handeln und termingenaues Arbeiten
  • Teamfähigkeit, Kreativität und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • einen modernen Arbeitsplatz in einem dienstleistungsorientierten Team
  • gleitende Arbeitszeit mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • bedarfsgerechte Einarbeitung und umfangreiche Fortbildungsangebote
  • alle attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist zunächst auf zwei Jahre befristet.
Die Eingruppierung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen in Entgeltgruppe 4 TV-L. Die Entgelttabelle des TV-L für den Freistaat Bayern finden Sie unter: https://www.lff.bayern.de/bezuege/arbeitnehmer/
Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich, sofern sich mehrere entsprechend qualifizierte Teilzeitkräfte bewerben und passend ergänzen. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung deshalb den gewünschten Beschäftigungsumfang an.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erteilen

  • fachlich: Herr Ramsauer (Tel: 0871 9522-503)
  • personalrechtlich: Herr van Bracht (Tel: 0871 9522-356)
Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Arbeits- und Prüfungszeugnisse senden Sie bitte
bis spätestens 19. November 2018 unter Angabe des Aktenzeichens 0303.2-43
per E-Mail in einer PDF-Datei an poststelle@fueak.bayern.de.