Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit
Veranstaltungsorte im BayernAtlas kennzeichnen

Bayernatlas: Kartenausschnitt mit Marker

Blauer Marker auf der Karte im BayernAtlas

Den Weg zu einem Veranstaltungsort in Faltblättern oder im Internet zu beschreiben, ist nicht immer einfach, vor allem wenn sich der Treffpunkt an einem Feld oder abgelegenen Waldstück befindet. Hinzu kommt, dass für Karten Gleiches wie für Bilder gilt: Die Nutzungsrechte für das Kartenmaterial müssen vorliegen, um kostenpflichtige Abmahnungen zu vermeiden. Eine Lösung bietet der BayernAtlas.

Mit dem BayernAtlas bietet die Vermessungsverwaltung eine nicht-kommerzielle, frei zugängliche Alternative zu Google Maps. Der BayernAtlas ermöglicht es, Standorte in Bayern mit Hilfe eines blauen Markers genau darzustellen. Das können Gebäude, aber auch Felder oder ein Waldstück sein. Der Anwender erstellt dazu den entsprechenden Link direkt auf der Website des BayernAtlas und stellt diesen Link dann in seinem eigenen Internetauftritt online. Anschließend kann der Nutzer den Ort anklicken und dessen Darstellung über die Zoomfunktion nach Wunsch ändern. Eine Routenplanung bietet der BayernAtlas allerdings nicht.
Veröffentlichung als Link oder QR-Code
Einen Link oder QR-Code mit Link zum BayernAtlas zu veröffentlichen, ist rechtlich unbedenklich. Das Kartenmaterial aus dem BayernAtlas darf jedoch nicht ohne weiteres verändert oder ergänzt werden. Zum Beispiel dürfen keine Screenshots online gestellt werden – auch nicht als Teil eines PDF. Auch ist es nicht zulässig, Daten aus dem BayernAtlas zu vervielfältigen, zu speichern und zu bearbeiten. Es empfiehlt sich, es hier bei einem Link zu belassen.
Kartenmaterial auf CD
Anders verhält es sich, wenn das Kartenmaterial der Bayerischen Vermessungsverwaltung auf CD gekauft wurde. Dann ist es zulässig, eine einzige Darstellung der Daten als PDF oder bis zu 100 Exemplare unentgeltlich zu verbreiten. Der Quellenvermerk "Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung" muss bei jeder Verbreitung der Daten deutlich erkennbar angebracht werden.
So funktioniert die Verlinkung
Zum BayernAtlas gelangen Sie über die URL:

https://geoportal.bayern.de/bayernatlas Externer Link

Verschiedene Kartenarten lassen sich auswähöen

Kartenart wählen

Bild in Originalgröße

Link mit Marker setzen

Link mit Marker setzen

Bild in Originalgröße

Link teilen oder QR-Code erstellen

Link teilen oder QR-Code erstellen

Bild in Originalgröße

Link in Redaktionssystem einfügen

Link in den Internetauftritt

Bild in Originalgröße

Geobasisdaten © Bayerische Vermessungsverwaltung

FüAk-News Ausgabe 4/2016 - weitere Themen

Gesundheitstag an der Führungsakademie
Positiv im Berufsleben stehen

Mehr

Kleine Schere mit großer Wirkung
Einfach Schnappschüsse vom Bildschirm erstellen

Mehr

Zweites Landshuter Führungsgespräch an der Führungsakademie zu "Fair führen"
Erfolgreich mit Gerechtigkeit

Mehr