Anwendungsentwicklung hat große Bedeutung
IT-Spezialisten gesucht

IT-Mitarbeiter vor Bildschirm

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Der Name Staatliche Führungsakademie für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, kurz FüAk, lässt zunächst nicht vermuten, dass ein wichtiger Pfeiler unserer Arbeitsfelder im Bereich Anwendungsentwicklung liegt.

Im Rahmen der Behördenverlagerung bauen wir an der FüAk in Landshut eine Organisationseinheit mit bis zu 30 Beschäftigten allein im Bereich Anwendungsentwicklung auf. Hier erfolgt die Programmierung für Informationssysteme und elektronisch gestützte Förderprogramme im landwirtschaftlichen Bereich. Implementiert sind webbasierte Oberflächen zur Online-Erfassung von Antragsdaten und automatisierte Prüfroutinen zur Sicherstellung von fehlerfreien Anträgen, die es weiterzuentwickeln und zu programmieren gilt. Welche Bedeutung dieser Bereich für die Landwirtschaft hat, zeigt sich an der Quote der Antragsteller, die dies bereits online machen: Sie liegt bei über 80 Prozent der Landwirte.
Neben der Anwendungsentwicklung beschäftigen wir weitere Informatiker im Bereich des IT-Betriebes. In der Summe werden mittelfristig 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in diesem Bereich tätig sein.

Deshalb haben wir immer wieder Bedarf an IT-Spezialisten in folgenden Bereichen:

  • Softwarearchitektur
  • Anwendungsentwicklung mit Java und Webtechnologien
  • Relationale Datenbanken und SQL
  • Geodaten und GIS
  • Build- und Release-Management
  • Administration
Aktuelle Stellenanzeigen veröffentlichen wir auf unserer Internetseite.

Kontakt
Dr. Horst Neuhauser, Abeilungsleiter IuK
Tel.: 0871 9522-304
E-Mail: poststelle@fueak.bayern.de